Dachausbau selber planen - mit 3D CAD Software

Planen Sie einfach Ihren Dachbodenausbau

Früher wurden Dachböden in erster Linie für die Unterbringung von saisonalen Gegenständen verwendet. In anderen Situationen hat man sie als Sportraum verwendet oder das Dach ist einfach ganz leer geblieben. Im Zuge von immer mehr Menschen und immer weniger Wohnraum ist jedoch gerade der Dachausbau immer beliebter. Wieso sollten Sie auch nicht jede mögliche Fläche eines Hauses nützen wollen?

Aus diesem Grund werden auch in bestehenden Mehrfamilienhäusern immer mehr Dachböden ausgebaut und umgestaltet. Dadurch entstehen charmante Räumlichkeiten, welche lediglich mit Schrägen manchmal für Unmut sorgen. Bei modernen Dachformen sind diese jedoch auch kein Problem mehr oder sie werden geschickt kaschiert. Überdies kann der Ausbau eines Dachbodens auch für den Nachwuchs von Vorteil sein. Dieser könnte auch im Familienhaus somit ein eigenes kleines Stockwerk für sich bekommen. Andernfalls dient der Dachausbau auch zur Generierung einer schönen Galerie oder zur Schaffung von mehr Raum für andere Zwecke.

Nichtsdestotrotz ist der Dachausbau eines bestehenden Objektes immer mit viel Arbeit und einigen Vorphasen verbunden. Es muss einerseits sichergegangen werden, dass das Gebäude sich überhaupt für das Vorhaben eignet. Andererseits ist eine Gestaltung ebenso umfangreich. Der HausDesigner3D hilft Ihnen bei der Verwirklichung allerhand Bauarbeiten inklusive des Dachausbaus. Sie haben die Möglichkeit dessen Grundriss einfach im 2D-Modus zu erstellen, während Sie den geschaffenen Raum im Anschluss mit Objekten einrichten. Hierfür steht Ihnen ein umfangreicher Objektkatalog beim HausDesigenr3D zur Verfügung.

Zeichnen Sie den Dachausbau spielend leicht

Das Zeichnen und Planen des Dachausbaus funktioniert mit dem HausDesigner3D spielend leicht. Die Nutzeroberfläche erklärt sich quasi von selbst und bietet auch für Einsteiger und Laien die Möglichkeit, bauliche Maßnahmen einfach in einem Plan zu generieren. Die Ergebnisse können sich dabei sehen lassen. Sie wirken professionell, weswegen sich das Planen und Zeichnen mit dem HausDesigner3D auch im Zuge einer Zusammenarbeit mit Ihrem Architekten lohnt.

Für den Anfang benötigen Sie den Grundriss Ihres bestehenden Gebäudes. Dabei haben Sie die Möglichkeit dieses einfach einzuzeichnen. Der HausDesigner3D gibt Ihnen hierfür zahlreiche Hilfestellungen und lässt Sie somit im Handumdrehen allerhand Grundrisse erstellen. Beachten Sie lediglich, dass für dieses Vorhaben sehr genaue Maße verfügbar sein müssen.

Sie können sich das Einzeichnen des Grundrisses aber auch einfacher machen, in dem Sie einen bestehen Plan einfach in die Software importieren. Scannen Sie hierfür den Bauplan und integrieren Sie ihn infolgedessen in den HausDesigner3D. Dieser nimmt den Grundriss auf und verarbeitet ihn. Im Anschluss verwenden Sie einfach das Tool für die Dachkonstruktion. Dieses bietet Ihnen allerhand Funktionen und Möglichkeiten, um verschiedene Dachtypen und deren Charakteristika einfach darzustellen. Zeichnen Sie deswegen alle Dachschrägen, -fenster oder -höhen ein. Daraufhin wird die Planung des Dachausbaus zum Kinderspiel.

Dach automatisch konstruieren und individuell einrichten

Damit die Visualisierung des Dachausbaus tatsächlich fotorealistisch erfolgt, können Sie diesen mit verschiedenen Objekten gestalten. Der HausDesigner3D stellt Ihnen zahlreiche Tools zur Verfügung durch welche Sie in jeder Hinsicht Individualität erreichen. Die Gestaltung und das Einrichten gehören jedoch zu den amüsantesten Teilen der Dachplanung. Dafür müssen Sie ebenso auf die korrekte Positionierung von Fenstern und Co. sorgen. Denn die Software stellt Lichteinfälle und Schatten realistisch dar.

Erstellen Sie individuelle Dächer selbst

Arbeiten Sie mit dem HausDesigner3D synchron in 2D und 3D, um den Plan zu perfektionieren. Das Endergebnis ist eine professionelle Zeichnung des Dachausbaus und die ideale Basis für folgende Baumaßnahmen. Sie sind überzeugt? Lassen Sie sich weitere 24 Stunden von unserer kostenlosen Testversion überzeugen.