3D CAD Büroplaner Software

Der HausDesigner3D ist eine geniale Büroplaner-Software, mit der Spezialisten aus mehreren Fachgebieten zeitgleich an einem gemeinsamen Projekt arbeiten können. Sie vernetzt die beteiligten Kooperationspartner und damit kann jeder von ihnen seinen produktiven Beitrag punktgenau in ein gemeinsames Dokument einbinden.
Mit dem HausDesigner3D haben Sie ein hocheffizientes Instrument, um realitätsgetreue Planungen für Büros oder größere Bürogebäude in 2D und 3D zu erstellen. Dabei sind alle denkbaren Ausführungen machbar, unter anderem

  • Büros für eine Person
  • Büros für mehrere Personen
  • Büros für Gruppenarbeiten
  • Büro-Kombinationen
  • Großraum-Büros
  • Non-territoriale Büros
  • etc.

Büroplaner-Software made in Germany

Mit dieser Software haben Sie selbst komplexe Pläne jederzeit sicher im Griff. Bevor Sie anfangen, den Grundriss für ein Büro zu entwerfen, stellen Sie als Erstes sämtliche Bauelemente, die Sie dafür brauchen, aus einem Bauteil-Menü zusammen. Falls schon Grundriss-Teile für das geplante Gebäude existieren, werden diese als Scan importiert und maßstabgetreu in den Plan integriert. Ein paar Klicks mit der Maus genügen, um alle Wände, Fenster und Türen passgenau an ihre vorgesehenen Positionen zu bringen.
Unterdessen läuft permanent eine Berechnung mit, die ein 3D-Modell vom aktuellen Stand Ihres Plans erstellt. Sie können jeden Arbeitsschritt auf zwei parallelen Fenstern überwachen. So behalten Sie den Überblick und können jederzeit Formen und Maße verändern, bis der Plan Ihren Vorstellungen entspricht. Die Steuerung dieser cleveren Funktionselemente ist ausgesprochen benutzerfreundlich. Sie erfolgt per Mausklick und erfordert keine spezifischen Fachkenntnisse.

Sie werden staunen, wie schnell Ihre Büro-Planung mit HausDesigner3D steht. Natürlich können Sie damit auch das gesamte Ambiente rund ums Büro planen. Zum Beispiel

  • den Empfangsbereich
  • Ruheräume
  • Personalküchen
  • Konferenzzimmer
  • Warteräume
  • und vieles mehr

Gestalten Sie auch die Inneneinrichtung Ihrer Büroräume

Überlassen Sie bei Ihrer Planung nichts dem Zufall – auch nicht, wenn es um die Innengestaltung Ihres Büros geht. Ihnen stehen mehr als 500.000 Objekte zur Verfügung, mit denen Sie für jeden Raum die perfekte Einrichtung detailgenau planen können. Dass diese Einrichtungsgegenstände und Deko-Artikel ebenfalls in 3D dargestellt werden, versteht sich von selbst. Ihre Handhabung ist leicht: Positionieren sie einfach jeden Stuhl, jeden Tisch und jede Lampe per Drag-and-drop an den vorgesehenen Platz in ihrem virtuellen Büro.

Auch bei der Auswahl der Wandfarben und Bodenbeläge unterstützt Sie das Programm. Wenn Sie dabei ein spezielles Material oder ein bestimmtes Fabrikat vor Augen haben, das in der Auswahl nicht enthalten ist, importieren Sie es einfach als eigene Bilddatei. Das Gleiche ist möglich, wenn Sie einzelne Objekte in einem ganz bestimmten Marken-Design wünschen. Laden Sie einfach eine Abbildung davon im 3D-Format ins Bild.

Der HausDesigner3D liefert Ihnen unzählig viele Möglichkeiten, Ihre Büroräume zu gestalten. Sie können Farbkonzepte ausprobieren, vergleichen und schließlich Ihren Favoriten auswählen. Auch die Wirkung unterschiedlicher Lichtquellen können Sie virtuell testen. Dabei kann die Visualisierung sogar den Verlauf des Tageslichts sowie den Schattenwurf jeder einzelnen Lichtquelle mit einbeziehen – selbstverständlich unter Berücksichtigung der jeweiligen Jahreszeit. So erhalten Sie einen wirklich lebensnahen Eindruck von der Atmosphäre, die Ihre Geschäftsräume einmal ausstrahlen werden.

Damit die Umsetzung Ihrer Büroplanung später nicht an scheinbar nebensächlichen Details scheitert, sollten Sie bei der Gestaltung auch die bauliche Infrastruktur berücksichtigen. Dazu gehören Heizungen, Elektrik und sanitäre Installationen, die sowohl optische als auch funktionale Bedingungen an die Raumgestaltung stellen können.

Diese Chance, die Wirkung Ihrer Raumgestaltung vorab virtuell in Live-Qualität testen zu können, hält die Kosten für ihre Realisierung im Rahmen, denn eventuelle Planungsfehler werden damit rechtzeitig erkannt und können vermieden werden. Das erspart unter Umständen teure Korrekturen.