Blockhaus selber planen - mit dem HausDesigner3D

Planung eines Blockhauses selber durchführen

Ein Blockhaus zeichnet sich heute durch eine gelungene Kombination traditioneller Bauweisen mit vielen modernen Ausstattungen aus.
Die Holzbauform eines Blockhauses hat eine seit vielen Jahrhunderten bewährte Holzbauweise, die als historische Bauweise in Europa bekannt ist. Sie ist neben der Fachwerkbauweise und der Bohlen-Ständer-Konstruktion eine der traditionellsten Bauweisen in der Holzbauart für Häuser.Charakteristisch für den Blockhausbau ist seine Schlichtheit und seine massive und stabile Konstruktion. Gekreutzte Hölzer, die für den Bau der Innen- und Außenwände eingesetzt werden, sind dabei genauso typisch wie die Verwendung besonders dicker Holzbohlen von bis zu 14 cm Durchmesser für den Außenwandbereich. Hierbei können unterschiedliche Holzarten zum Einsatz kommen. Der rustikale Charakter des Blockhauses entsteht auch dadurch, dass die Hölzer unbehandelt sind und praktisch unbearbeitet. Typisch ist die Verwendung von heimischen Nadelhölzern, wie z.B. Tanne oder auch Fichte, aber auch der Einsatz exotischer Hölzer ist in der Blockhausbauweise zu finden.Um den massiven und besonders stabilen Charakter der Blockhäuser nicht zu durchbrechen, hat man in der Vergangenheit praktisch keine Fenster in die Blockhäuser eingebaut. Heute kann man, bei Einsatz sehr stabiler Hölzer für das Gerüst des Hauses, jedoch bedenkenlos die Fenstergestaltung durch geeignete Systeme in die Bauweise integrieren.Der technische Fortschritt im Häuserbau und die modernen Holzbehandlungsmethoden erlauben es uns heute, auch bei der Gestaltung von Blockhäusern sehr flexibel vorzugehen.

Auch den heutigen Ansprüchen an den Wärmeschutz kann die Blockhausbauweise heute aus ökologischer Sicht gerecht werden. Damit der von außen typische Blockhauscharakter erhalten bleibt, wird deshalb heute eine Dämmung durch Dämmmaterial zwischen den Wänden der Außen- und Innenfassade eingefügt. Bei den Hölzern für den Bau wählt man heute meist lufttrockenes Holz, dessen eigener Feuchtigkeitsanteil nicht mehr als 15 Prozent beträgt.

Wie kann ich ein Blockhaus selber planen?

Falls Sie planen, bald ein individuelles Blockhaus zu bauen und bei der Gestaltung genaue Vorstellungen haben, wie das Haus einmal aussehen soll – heute können Sie das selber planen! Mit dem HausDesigner3D können Sie das Haus selbst designen und in einer virtuellen 3D Grafik bereits am Bildschirm zum Leben erwecken!
Sie planen mit dem HausDesigner3D professionell und detailgetreu, wie es ein Architekt auch macht. Das Programm zeichnet Grundrisse von Ihrem Bauprojekt sowohl in 2D als auch in 3D, die Sie dann auch weiter bearbeiten können.
Die dreidimensionale Ansicht kann sich mit jedem Architekturprogramm messen.

Wie funktioniert die Planung mit dem HausDesigner3D?

Beginnen Sie damit, das Programm herunterzuladen und zu installieren.
In der Arbeitsphase starten Sie dann mit dem Einzeichnen von Wänden, Fenstern und Türen sowie den Treppen. Falls Sie bereits Grundrisse angefertigt haben, können Sie diese entweder nachzeichnen oder mit einem Scanner direkt laden und importieren in unser Programm.
Ist der Grundriss erstellt, können Innenräume und die Außenanlagen hinzugefügt werden. Der Plan7Architekt bietet einen reichen Objektkatalog, der bei der Einrichtung des Hauses keine Wünsche offen lässt.

Ist die Software auch für Anfänger und Laien geeignet?

Die Software von HausDesigner3D ist speziell für Anwender ohne besondere Vorkenntnisse entwickelt worden. Sowohl Architekten als auch Laien können problemlos damit arbeiten. Die Funktionalität ist einfach und logisch aufgebaut und alle Arbeitsschritte sind übersichtlich auf der Benutzeroberfläche angeordnet.

Der HausDesigner3D eignet sich für die vollständige Planung eines Blockhauses. Im Gegensatz zu einigen anderen kommerziellen oder kostenlosen Programmen kann die Grundrissplanung in unserer Software alle in Deutschland gültigen Baustandards erfüllen.
Das Planungsspektrum umfasst dabei:

– Gesamte Planung des Blockhauses inkl. Keller, Dachboden und ggf. Carport
– Inneneinrichtung und Raumgestaltung
– Planung von Sanierungen, Anbau und Umbau
– Gartenanlagen
– Heizungs-, Sanitär und Elektroinstallationen

Durch die 3D Technologie können Sie die Wirkung Ihres Entwurfes sofort beurteilen. Die Software ermöglicht Ihnen dabei auch Rundgänge und kann Präsentationen produzieren. Auch ist die Software sehr flexibel und passt sich allen CAD Programmen an.

Auch könnne Sie problemlos 3D-Objekte anderer Anbieter, wie z. B. Möbelhersteller, in das Programm laden. Auch ist über Import- und Exportfunktionen ein Austausch von Entwürfen mit Architekten möglich und Sie können auch parallel am Projekt arbeiten.

Wie aufwändig ist der Planungsprozess mit dem HausDesigner3D?

Mit der Software können Sie sehr schnell die Planung vollziehen. Im 3D-Bereich können Einrichtungsgegenstände in Sekunden platziert und verschoben werden. Dabei wird ihre Planung parallel in 2D und 3D erstellt.

Wie funktioniert die Dachplanung?

Die gesamte Dachkonstruktion, inklusive Gaube, Balkon oder Dachterrasse ist einfach im HausDesigner3D zu erstellen. Dafür geben Sie Ihre Wunschmaße und die entsprechenden Winkel ein und können dann direkt das Dach planen. Eine Änderung Ihrer Entwürfe ist jederzeit möglich.

Wie funktioniert die Gartengestaltung?Die Gartengestaltung ist genauso einfach zu planen wie das Haus. Nach dem Import von Bildern für den Hintergrund lassen sich Terrasse, Bäume und Blumen sowie ein Teich einfach anlegen. Auch können Gartenwege oder eine Einfahrt integriert werden.
Im 3D-Tool können Sie Ihren fertigen Entwurf auf sich wirken lassen und bekommen dabei schon das Gefühl, mitten in Ihrem neuen Garten unterwegs zu sein.

Wie realistisch ist die Darstellung im 3D-Programm?

Die Visualisierung in unserem 3D Programm kann Ihnen eine fotorealistische Realität auf Probe bieten. Sie verfügt über sehr feine Details, wie z. B. Schatten, Reflektionen und Spiegelungen. Sie können damit sogar eine Ansicht zu verschiedenen Tageszeiten simulieren.

Wenn Sie sich mit dem Gedanken tragen, ein eigens Blockhaus zu planen, können Sie mit unserer Software eine professionelle Planung an ihrem PC selber realisieren.
Dabei können Sie bereits jedes Detail vorplanen und bereits lange vor Baubeginn die fertige Konzeption des Hauses betrachten.

Oft muss man ja Ideen zur Gestaltung auch erst einmal ausprobieren. Nicht jede Idee wirkt in der Umsetzung so, wie man sie sich vorgestellt hat. Um die Wirkung zu überprüfen, ist die 3D- Planung unserer Software ideal. Sie bekommen eine realistische Darstellung der Details und können überprüfen, ob dies Ihren Vorstellungen auch tatsächlich entspricht. Dies ist eine wichtige Sache, um auch zu vermeiden, dass die Umsetzung von Ideen in der Realisierung weit abweicht von Ihren Wünschen.

Was leistet die Software im Planungsprozess?

Die Software kann ebenso professionelle Pläne erstellen wie Ihr Architekt. Dieser kann ihre Pläne übernehmen oder diese gemeinsam mit Ihnen abändern. Deshalb können Sie sich aktiv in die Planung einbringen und gemeinsam mit ihrem Architekten das Bauprojekt bis ins kleinste Detail zusammen gestalten.

Was sind die besonderen Vorteile der Software?

Die besonders einfache Handhabung der Software ist ein entscheidender Vorteil. Deshalb können auch gerade Laien hervorragend damit arbeiten und sich aktiv in die Planung des Projektes einbringen. Die fotorealistische Darstellung des Bauprojektes erlaubt Ihnen einen sehr umfangreichen Eindruck über die Gesamtwirkung Ihrer Planung. Dies ist auch für die Kommunikation mit dem Architekten ein entscheidender Vorteil. Sie können ihm so auf sehr detaillierte Weise bereits darstellen, wie ihr Bauprojekt aussehen soll.

Die Software gibt es in 3 Versionen – welches sind die Unterschiede ?

Die Versionen der HausDesigner3D Software unterscheiden sich im Grad ihrer Professionalität. In einer einfachen Version ist Sie eher zur Visualisierung des Bauvorhabens geeignet, in der professionellsten Variante können die Pläne direkt vom Architekten übernommen oder abgezeichnet werden.

Brauche ich überhaupt noch einen Architekten, wenn ich mit HausDesigner3D plane?

Beim Bau eines Blockhauses unterliegt das Projekt einem Genehmigungsverfahren. Die Vorschriften auf Bundesländerebene schreiben die Beauftragung eines Architekten vor.
Der Architekt ist also nicht zu ersetzen, wohl aber können Sie mit dem Architekten zusammen das Blockhaus planen. Ihre eigene Vorplanung hilft Ihnen ganz besonders dabei, Ihre Wünsche zu visualisieren und auch Änderungen direkt beurteilen zu können.