3D CAD Zimmerplaner Software

Einzelne Zimmer mit Zimmerplaner gestalten

Ein Umzug steht an? Vielleicht wollen Sie auch einfach Ihre Räume umgestalten? In beiden Fällen stehen Sie nun vor der Frage, wie die Zimmer gestaltet werden sollen. Immerhin wollen Sie keine Möbel kaufen, welche am Ende nicht hinpassen. Darüber hinaus soll der Raum immerhin optimal genutzt werden. Für diesen Zweck steht Ihnen unsere 3D Zimmerplaner Software zur Verfügung. Mit dieser gestalten Sie die neuen Räumlichkeiten clever und ästhetisch.

Der größte Vorteil eines 3D Zimmerplaners liegt in dessen Ansicht. Sie können die Räume sowohl in 2D als auch in 3D betrachten. Dadurch gehen Sie auf einzelne Details ein und bekommen eine Übersicht über die individuelle Wirkung des Raumes. Dabei funktioniert er im Prinzip spielend leicht. Nichtsdestotrotz gibt es den ein oder anderen Aspekt, welchen Sie beachten sollten.

Grundrisse mit Zimmerplaner Assistenten erstellen

Bevor Sie mit der Zimmerplanung beginnen, benötigen Sie die genauen Grundrisse sowie die Raumform. Diese Dinge sind maßgeblich für die Einrichtung und das Gefühl, welches der Raum erzeugt. Haben Sie diese Informationen parat, können Sie die Zimmer in der 3D Software generieren. Nutzen Sie hierfür den Zimmerplaner Assistenten.

Wählen Sie die richtige Form des Grundrisses aus. Dabei stellt Ihnen die Software folgende Varianten zur Verfügung:

  • rechteckig
  • L-förmig
  • U-förmig
  • Vorbau

Geben Sie direkt die Maße der einzelnen Wände ein. Sollte es um die Planung eines Dachausbaus gehen, haben Sie die Möglichkeit, Dachschrägen ebenso einzuzeichnen. Diese Schritte funktionieren dank des Zimmerplaners Assistenten im Handumdrehen und mit nur wenigen Klicks.

Komplettieren Sie den Umriss mit Türen und Fenstern

Mittels des Zimmerplaners Assistenten legen Sie noch die Türen und Fenster im Grundriss fest. Dies ist für die spätere Gestaltung wichtig. Dafür benötigen Sie jedoch die genauen Maße dieser Elemente sowie die Öffnungsrichtung der Türen. Ist dieser Teil erledigt, können Sie sich an den kreativen Teil wagen.

Kreativität freien Lauf lassen: Zimmer einrichten und gestalten
Mit dem 3D Zimmerplaner erwerben Sie zusätzlich einen umfassenden Katalog mit verschiedenem Mobiliar sowie Dekorationsgegenstände. Dabei handelt es sich nicht um allgemeine Objekte. Vielmehr wird auf die Datenbanken von renommierten Herstellern zurückgegriffen, sodass auch Ihr individueller Chic getroffen wird.

Raum einrichten

Richten Sie den Raum ein, um ein realitätsnahes Bild der Räumlichkeiten zu erstellen. Dafür wählen Sie einerseits aus verschiedenen Möbelstücken sowie Elementen, wie Lampen und Dekorationsartikeln, mit welchen Sie den Raum einrichten. Dabei müssen Sie nicht auf fixe Größten zurückgreifen. Passen Sie die Maße einzelner Inventare einfach an. Dieser Vorgang funktioniert kinderleicht, über Drag and drop. Nehmen Sie den Schritt außerdem über die 2D-Ansicht vor. In dieser sind Fenster und Co. direkt eingezeichnet, wodurch Sie einen realistischen Überblick erhalten.

Neben Interieur und Co. können Sie außerdem auch andere Objekte in den Raum stellen. Mittels Grafiken von Menschen oder Pflanzen beleben Sie das Raumgefühl und können die Wirkung bereits erleben.

Raum texturieren

Hier wird von der Oberflächengestaltung geredet. Hierfür bietet unsere Software Ihnen verschiedene Texturen an, wodurch Möbel und Wände in verschiedenen Farben sowie Mustern und Texturen erscheinen. So wird außerdem das höchste Maß an Individualität erreicht und die Gestaltung erfolgt genau nach Ihren Vorstellungen. Dieser Schritt ist insbesondere bei der Gestaltung von Küche und Badezimmer wichtig.

Zimmer aus verschiedenen Perspektiven betrachten
Haben Sie das Zimmer eingerichtet sowie eine individuelle Gestaltung der Texturen vorgekommen, begehen Sie es über die 3D-Ansicht. Dadurch erhalten Sie ein realistisches Gesamtbild. Darüber hinaus können Sie es im 2D-Modus betrachten.

Plan speichern und drucken

Die Zimmerplanung ist fertig und Sie sind zufrieden? Dann ist das Projekt beendet und Sie können es direkt ausdrucken. Der Druck dient dazu, bei der Einrichtung eine Vorlage zu haben.

HausDesigner3D als Zimmerplaner verwenden

Mit der 3D Software von HausDesigner3D gestalten Sie Ihre Räumlichkeiten nach Ihren Vorstellungen und planen somit etwaige Veränderungen im Heimbereich. Hierbei begleitet Sie die leichte Bedienung sowie die zahlreichen Auswahlmöglichkeiten bei der Gestaltung.